Kevin Louis Bahner
Kevin Louis Bahner
Liberalitas Bavariae

Über mich


Zeit für einen Wechsel! Weg vom gefährlichen Populismus und zurück zu einer ehrlichen und anständigen Politik. Zeit für eine echte Alternative!

Kurzlebenslauf

Geboren 1975 in München, aufgewachsen in Augsburg. Abitur, Bundeswehr, Studium in Nagold und Oxford. Abschlüsse als Textilbetriebswirt BTE und MSc in International Management. Acht Jahre Mitglied der erweiterten Geschäftsführung in großem Handelsunternehmen, sieben Jahre geschäftsführender Gesellschafter in Startup, aktuell Expansionsleiter in mittelständischem Handelsunternehmen. Verheiratet, drei Kinder. Jäger und Feuerwehrmann.

Portraitphoto
Download Pressefoto

Dafür setze ich mich ein


Für alle Wähler, die genug haben von billigem Populismus, Selbstherrlichkeit und blindem Aktionismus gibt es eine wählbare Alternative: FDP

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


Liberalitas Bavariae

Heute hat der EuGH die deutsche #PKWMaut gestoppt. «Das Urteil über die Rache-Maut ist eine Niederlage für die #CSU, aber ein Gewinn für Europa und die deutschen Steuerzahler», sagt Christian Lindner. Denn die neue Maut hätte nicht nur das Verhältnis zu Nachbarländern beschädigt und den wirtschaftlichen Austausch behindert, sie wäre auch ein neues Bürokratiemonster gewesen. Heute ist deshalb ein guter Tag für Handel und Zusammenhalt in #Europa.

Heute vor 66 Jahren wurde der #Volksaufstand in der DDR brutal niedergeschlagen. Mutige Bürger demonstrierten damals für #Freiheit & #Demokratie. "Politische & wirtschaftliche #Freiheit gehören zusammen und nicht gegeneinander ausgespielt", sagt Linda Teuteberg am heutigen „Nationalen Gedenktag des deutschen Volkes“. Freiheits- & Einheitswille seien dabei keine notwendigen Gegensätze. "Die allermeisten Menschen in der ehemaligen DDR wollten zu jedem Zeitpunkt beides", betont die FDP-Generalsekretärin, #17Juni

#Soli: "Der Soli muss für alle Bürger und Betriebe - also für den Mittelstand, das Handwerk, die Industrie - zum 1. Januar des nächsten Jahres entfallen. Damit es mehr privaten Konsum mehr private Investitionen mehr private Vorsorge gibt. Das ist im ökonomischen Interesse von allen im Land", sagt Christian Lindner. Eine Abschaffung für alle Bürger zum 1. Januar 2020 sei nicht nur finanziell möglich, sondern auch rechtlich geboten.

Der Soli muss weg
Der Solidaritätszuschlag ist ein Dauerbrenner-Thema: Der Bundesrechnungshof warnt vor der von der Bundesregierung geplanten nur teilweisen A...
(liberale.de)

Mein politischer Werdegang


Vorstandsmitglied FDP Kreisverband Unterallgäu.
Mitglied Wahlprüfungskommission FDP Schwaben
Direktkandidat Stimmkreis 708 Kaufbeuren, Listenplatz 5

In Kontakt bleiben


Kevin.Bahner@fdp-bayern.de

Dorfstraße 1
86842 Irsingen
Deutschland